Legende

Die Weißstörche haben schon in den Dreißiger Jahren in Görsbach gebrütet, so erinnert sich Walter Freiberg, der schon als Kind die Störche beobachtete. Bis 1939 war das Nest auf dem Scheunendach der Familie Junker in der Kirchgasse besetzt (Bild links, rechts neben Kirche).

In den 60er Jahren hatten  Fritz Linke ,Franz Binder und Klaus Blanke auf der Aumühle ein Wagenrad auf einem abgebrochenen Pappelstamm fest gemacht. Dieses Nest hat bis 1982 bestanden (Bild rechts), leider ist dieses durch einen Sturm herunter gebrochen. Die zwei Jungstörche überlebten den Sturz nicht. Auch Heute noch gibt es Nistmöglichkeiten auf der Aumühle.

Der damalige Bewohner des Hauses der alten Gemeindebäckerei Gerhard Fein und sein Nachbar Helmut Zimmermann beobachteten in den 70er Jahren, wie Störche versuchten Äste auf dem Schornstein der Bäckerei Sievert zu platzieren und ein Nest zu bauen. Da dieser Schornstein täglich in Betrieb war, entschlossen sich die Beiden 1975 auf dem stillgelegten Schornstein der alten Gemeidebäckerei (die beiden Schornsteine sind ca.60Meter voneinander entfernt) ein Wagenrad als Nisthilfe zu befestigen, die Weißstörche nahmen dieses auch an und begannen noch im selben Jahr  ein Nest zu bauen.                                                             

Somit haben Gerhard Fein und Helmut Zimmermann den Grundstein für das noch heute bestehende Storchennest gelegt.

1976 haben die Weißstörche das erste mal gebrütet und 4 Junge aufgezogen. Seitdem wird das Nest jedes Jahr von einem Weißstorchpaar besetzt und zum größten Teil mit Bruterfolg.

                                                            

Tabelle zur Entwicklung des Storchennestes

(in der Spalte Junge sind nur die flügge gewordenen Jungen eingetragen)

Jahr

Ankunft

Männchen

Ankunft

Weibchen

Abflug

Junge

1976

21.04.und 24.04

keine Angaben

4

1977

05.04.und 19.04

keine Angaben

 2

1978

03.04.und keine Angaben

keine Angaben

-

1979

05.04.und keine Angaben

keine Angaben

 2

1980

14.04.und 19.04

 keine Angaben

 -

1981

01.04.und 06.04.

keine Angaben

 2

1982

15.04.und 19.04

04.09.

 4

1983

21.04.und 16.04.

29.08

4

1984

 05.04.und 07.04.

08.09.

3

1985

04.04.und 29.04.

keine Angaben

 1

1986

30.03.und 05.04.

03.09.

3

1987

04.04.und 08.04

02.09.

 3

1988

31.03. ohne Partner

 keine Angaben

 -

1989

07.04. und 11.04.

13.09.

4

1990

19.04.und 27.04.

25.08.

-

1991

17.04.und 27.04.

05.09.

4

1992

beide am 08.04.

24.08.

1

1993

beide am 06.04

24.08.

-

1994

04.04. und 18.04.

29.08.

3

1995

01.05. und 13.05.

04.09.

-

1996

08.04. und 12.04.

28.08.

-

1997

16.05. und 25.05.

15.08.

-

1998

04.04. und 09.04.

18.09.

4

1999

27.03. und 28.03.

02.09.

3

2000

10.03 und 19.03.

01.09.

1

2001

01.04. und 09.04.

03.09.

1

2002

01.04. und 22.04.

30.08.

2

2003

01.04. und 17.04.

24.08.

2

2004

01.04. und 02./15.04.

01.09.

2

Bemerkung

 Herr Hirschfeld hat beringt

 1Altstorch wurde gepflegt mit Nr. DDR7786

 

 Beringt durch Herr Große am01.07.aus NDH

 3Junge tod,1Altstorch fehlt seid Mitte Juni

 Beringt durch Herr Große am 12.07.

 Beringt durch Herr Große am 11.07.

 Beringt durch Herr Große am 09.07.

 Beringt durch Herr Große am 14.07.

 Beringt durch Herr Große am 20.07.

 

 

 nur ein Altstorch,wurde von neuen Paar vertrie.

 ein Jungstorch erhängt

 

 

 

 

 

 

2 Junge die Ende Juni gestorben sind

zu späte Ankunft,mögl.durch schle.Wetter

Ankunft ein Tag zu spät

2 Junge tod,zum ersten mal 5 Junge im Nest

2 Junge tod

 

1 Junger tod

 

 ein Jungstorch ist nicht mitgeflogen

2005

 beide am 23.04.

20.08.

 -

 2006

 19.04. und 20.04.

 20.08.

 3

 2007

 27.03. und 07.04

 19.08

 3

 2008

 22.03.und 08.04.

 20.08.

 2

 2009

 12.03.und 02.04.

 25.08.

 2

 2010

 28.03.und 29.03.

 02.08.

 3

 2011

 beide am 06.04.

 23.08.

 3

 2012

 03.04. und 27.03.

 11.8. u. 13.9.

 3

  2013

 07.03. und 15.03.

 26.08.

 -

 2014

 08.03. und 01.03.

 06.08.u.noch da

 2

2015

 auf dem Nest überwintert

 

4

 2016

auf dem Nest überwintert

 

 

 2017

 

 

 

 2018

 

 

 

 2019

 

 

 

 2020

 

 

 

 2021

 

 

 

 2022

 

 

 

  2023

 

 

 

 2024

 

 

 

 

 

 4 Junge tod

 2 Junge tod / beringt durch Hr. Schmitd

 20.06. beringt durch Hr. Dr. Gödecke

 3 Junge tod/ Beringt durch Hr. Dr. Gödecke

 2 Junge tod/ Beringt durch Hr. Dr. Gödecke

 2 Junge tod/ Beringt durch Hr. Dr. Gödeck

 1 Junges tod/Beringt durch Hr.Dr.Gödecke

 2 Junge tod/ Beringt durch Hr. Dr. Gödecke

 6 Junge tod

 3 Junge tod/ Berint durch Hr. dr. Gödecke

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                                                                                                  nach oben